2 Medaillen

2 Medaillen sind das Ziel des German Sailing Teams fr Tokio/Enoshima 2020. Eine mehr als in Rio 2016. Zumindest fr das nacholympische Jahr sieht es gut aus. Dazu beigetragen hat die vornehmlich auf den Spitzensport fokussierte Frderung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und vom Bundesministerium des Innern (BMI) sowie weiterer Frderer, sagen die DSV-Sportdirektorin Nadine Stegenwalner und Leistungssport-Vizeprsident Torsten Haverland.

 

470er (m): Immer besser in Fahrt kommen Simon Diesch/Philipp Autenrieth (WYC/BYC), die zuletzt Palamos gewannen und ihre  Konkurrenten Malte Winkel/Matti Cipra auf der Weltrangliste berholt haben drften. Die neue Ausgabe am 30. Januar 2018 wird es zeigen-.

470er (w): Unter den Top-20 sind auch Frederike Loewe/Anna Markfort (VSaW/JSC), die 2017 die Kieler Woche gewannen und 9. in Hyres wurden, sowie Nadine Bhm/Kristin Goliass (DTYC), die den 2. Rang bei der Kieler Woche erkmpften und Rang 11. bei der EM in Monaco belegten.

 

49erFX: EM-Gold fr Tina Lutz/Susann Beucke (CYC/HYC) sowie Bronze fr Victoria Jurczok/Anika Lorenz (VSW) bei dder Heim-EM in Kiel. Mit dem fnften Platz bei der Weltmeisterschaft, Gold beim Klassiker in Palma und Silber beim Weltcup in Hyres fr Jurczok/Lorenz konnten die beiden Teams auf sich aufmerksam machen.

49er: Beeindruckend war 2017, dass sich bei der EM vor Kiel fnf Teams in die Top 25 segelten. Die beiden 49er-Top-Teams Erik Heil/Thomas Plel (NRV) und Justus Schmidt/Max Boehme (KYC) konzentrierten sich zunchst auf ihr Studium stiegen erst spt wieder ein.

Immerhin knnen sie auf die WM-Pltzen 5 und 6 zurck blicken. Nicht zu vergessen der Nachwuchs: Nils Carstensen/Jan Frigge (FSC, WM-17.), Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger (BYC, WM-19.) und Tim Fischer/Fabian Graf (NRV/VSaW, WM-21.).

 

Laser St.: Unbestritten die Nr. 1 in GER und im Moment auch auf der Welt ist Philipp Buhl (SCAI). Theo Bauer und Nik Aaron Willim stellen den Nachwuchs.

Diesch/Autenrieth Kieler Woche 2017-www.segel-bilder.de

12.01.2018 12:03 Alter: 98 days