World Cup Enoshima - Tag 4

Flaute, nur ein Laser-Rennen....

 

 

Kaum Wind am Freitag-Nachmittag auf der Sagami Bay vor Enoshima: Nur die Laser Standard holten mittags ihr sechstes Rennen, das am Vortag ausgefallen war, bei fnf bis sechs Knoten Wind nach. Andere Klassen starteten erst gar nicht oder brachen wieder ab.

Die Laser-Wettfahrt gewann - wie auch schon das fnfte Rennen der Brite Lorenzo Chiavarini. Philipp Buhl kam als Elfter ins Ziel.

Hier ergibt sich folgender neuer Zwischenstand:

Laser Standard  (59, 6 WF)

1. Elliot Hanson GBR, 27 p

2. Tonci Stipanovic, 37 p

8. Philipp Buhl GER SCAI, 57 p

52. Nik-Aaron Willim GER-NRV

vg

 

Die vollstndige Ergebnisliste ist hier

Weitere Fotos sind hier

Details sind hier

 

 

 

Sailing Energy

14.09.2018 15:19 Alter: 9 days