News vom Premium Segeln

News vom Montag, den 16.05.2016 (s.o.)
16.05.16

[mehr]
 
YES (420er-IDM) in Kiel am 2. Tag
15.05.16

Nach 3 Rennen (Gewitter, Sturm und Blitze liessen kein 4. Rennen zu) fhren weiter Konstantin Steidle/Tom Lembcke (GER-BYC) Beste Bayern sind durch einen 4. auf Rang 6 vorgerckt Hannah Hagen/Sarah Eisenlohr (BYC). Ihnen...

[mehr]
 
MRG: Jablonski und Mesnil fhren im Halbfinale
15.05.16

Schon weit fortgeschritten ist das Halbfinale beim Match Race Germany auf dem Bodensee vor Langenargen: Karol Jablonski (ua. Bayerischer YC) fhrt gegen das franzsische Team von Pierre Rhimbault mit 2:0. Im zweiten Halbfinale...

[mehr]
 
YES in der Mediathek des NDR
15.05.16

Im "Schleswig-Holstein-Magazin" wurde am Samstag darber berichtet

[mehr]
 
Laser St.-WM (12.-18.5. Nuevo Vallarta/MEX) - 3. Tag
15.05.16

Erneut zwei problemlose Wettfahrten (sechs nun) bei moderatem Wind. Philipp Buhl (GER-SCAI, 6. der Welt) kam durch zwei einstellige Ergebnisse (auch ein 3. dabei) etwas voran und ist jetzt 6. Titelverteidiger Nick Thomson (GBR,...

[mehr]
 
News vom Sonntag, den 15.05.2016 (s.o.)
15.05.16

[mehr]
 
420er-IDM (im Rahmen der YES, 14.-16.05., KYC) - 1. Tag
14.05.16

Nach 2 Laufsiegen in 2 Rennen fhren Konstantin Steidle/Tom Lembcke (GER-BYC) Beste Bayern sind als 9. Hannah Hagen/Sarah Eisenlohr (BYC). SUI hat 2 Teams unter den Top-Ten, wobei Nick Zeltner/Till Seger als 4. im Moment die...

[mehr]
 
MRG: Jablonski und Tarnacki segeln als Spitzenreiter ins Viertelfinale
14.05.16

Auch wenn die Sonne erst so langsam und nur ebenso zaghaft wie vorbergehend mitspielt beim 19. Match Race Germany in Langenargen am Bodensee, so knnen sich Segler und Wettfahrtleiter Rudi Magg diesmal ber den Wind nicht...

[mehr]
 
Highlights vom letzten Tag der Finn-WM
14.05.16

Medal-Race und Siegehrung nahe vor der prchtigen Altstadt von Gaeta mit einer grossen Zuschauerkulisse

[mehr]
 
Laser St.-WM (12.-18.5. Nuevo Vallarta/MEX) - 2. Tag
14.05.16

Bei wiederum entspannt beherrschbaren Winden fiel Philipp Buhl (GER-SCAI, 6. der Welt) durch ein RET nach einem Frhstart trotz Rang 3 in der 4. Wettfahrt auf den insgesamt 8. zurck. Zu seinem rger ("unberechtigt")...

[mehr]