Nur sieben Schiffe kommen bei der Rundum 2021 ins Ziel

Ralph Schatz vom Lindauer Segler-Club hat die 70. Langstreckenregatta RUND UM gewonnen. In einer nervenaufreibenden Flautenregatta brauchte er mit seinem Katamaran ‚Orange Utan‘ 12:10.24 Stunden für die rund 70 Kilometer lange Strecke von Lindau über Romanshorn nach Konstanz und wieder zurück nach Lindau. Zweiter wurde Dominic Stahl vom Württembergischen Yacht-Club mit dem Katamaran ‚Paulchen‘ vor dem Ungarn Zsolt Kiraly mit der Libera ‚Raffica‘.
Lange Zeit hatte die ‚Wild Lady‘ von Wolfgang Palm (YCL) geführt, sie wurde aber auf dem Rückweg nach Lindau von den Katamaranen abgefangen.
Die 235 gestarteten Regattateilnehmer litten sehr unter der Flaute. „Es tut mir sehr leid, dass nur sieben Schiffe ins Ziel gekommen sind,“ fasst Wettfahrtleiter Achim Holz die 70. RUND UM zusammen. „Aber der morgendliche Nebel hat verhindert, dass eine brauchbare Thermik entstand. Und ohne Sonneneinstrahlung hat es bei einem Hochdruckgebiet nur wenig Wind.“
Die RUND UM ist die größte Regatta am Bodensee, sie war wegen Corona vom ursprünglich geplanten Termin im Juni auf Ende September verschoben worden.

Ein weiterer Bericht ist hier

 

 

 

Wild Lady, Raffica, Orange Utan © Kaufmann

Orange Utan im Ziel © Kaufmann

Orange Utan vor Nebelwand © Kaufmann

Startfeld vor Pfaender © Kaufmann

29.09.2021 11:53 Alter: 29 days