SSL-47 (Gold-Cup) - Setzliste mit brutaler Konkurrenz

Wie hier berichtet, macht der von Frithjof Kleen initierte Gold-Cup und der Star Sailors-League hervor gegangenen jetzt ernst: Mai/Juni 2022 werden Mindesten 30 Olympia-Medaillen-Gewinner werden auf dem Lac de Neuchâtel (Neuenburger See, SUI) in 32 Teams an den Start gehen. Gesetzt für das Achtel-Finale sind GER, ihr Gegner NED, AUS, GBR, ESP, DEN, ITA, NOR und NZL. Bei einem Weiterkommen könnte GER auch gegen die Favoriten AUS (mit Tom Slingsby) oder NZL (mit Peter Burling) kämpfen. Das Halb-Finale bestreiten 8 Schiffe und das Finale dann 4.

Zum Team aus GER gehöre Frithjof Kleen, Jochen Schümann (BYC), Markus Wieser (BYC), Nick Beulcke (BYC, Philipp Buhl (NRV, SCAI), Paul Kohlhoff (KYC), Alicia Stuhlemmer (KYC), Michael Müller (‚Platoon‘)), Gordon Nickel, Tina Lutz (CYC), Erik Heil (NRV), Thomas Plößel (NRV), Thomas Auracher (YCaT), Tim Fischer, Fabian Graf und Magnus Simon. Da nicht alle mitsegeln können, ist schon die interne Konkurrenz groß. Die externe ist brutal, denn soviel Segel-Promonenz auf einen Haufen hat man noch nicht gesehen.

Das Matchboard ist hier

Die Teams sind hier

 

 Die Event-Website ist hier

Facebook ist hier

YouTube ist hier

 

 

 

 

© Martina Ordini-SSL Gold up-Facebook

© Martina Ordini-SSL Gold up-Facebook

15.01.2022 13:59 Alter: 129 days