Schümann, Rothweiler und Co. unterstützen sunshine4kids

Segellegende Jochen Schümann (YCBG/BYC) lädt am kommenden Sonntag, den 23. Juni 2013 als Schirmherr der „Hoffnungsflotte 2013“ des sunshine4kids e.V. ehemalige, aktive und zukünftige Olympia-Segler zu einer exklusiven Spaßregatta ein. Mit Kathrin Kadelbach (VsaW/NRV), Stefanie Rothweiler (WYC/BYC) und Heiko Kröger (KYC/NRV) folgen drei namhafte Steuerleute der Einladung von Schümann. Die Kinder von sunshine4kids werden gemeinsam mit Sportlern des Audi Sailing Team Germany um die Wette segeln. Audi stellt sechs B/one zur Verfügung, um den Kindern den Spaß am Segeln zu ermöglichen und den Geist der Kieler Woche hautnah mitzuerleben.  



 

Der sunshine4kids e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, durch kostenlose Segelaktionen ihre Lebensfreude zurückzugeben und neue Perspektiven aufzuzeigen. Das Sailing Team Germany unterstützt als Partner den sunshine4kids e.V. und das sozialpädagogische Projekt „Hoffnungsflotte 2013“ für Kinder und Jugendliche in Not. Jochen Schümann ist in diesem Jahr Schirmherr des Projekts.

 

Wann?          

Sonntag, 23. Juni 2013 von 17.00 bis 19.00 Uhr

 

Wo?               

Kiel-Schilksee / Olympiazentrum

 

Wer?              

Jochen Schümann, Schirmherr „Hoffnungsflotte 2013“ sunshine4kids

Heiko Kröger, Gold 2000 und Silber 2012 Paralympics im 2.4mR

Kathrin Kadelbach, Olympia-Achte 470er Frauen London 2012

Stefanie Rothweiler, zweimalige Olympiateilnehmerin 2004 und 2008

                       

Ablauf:

17.00 Uhr Treffen am Steg 5 (hinter der Audi Bühne)

17.30 Uhr Auslaufen für Regatta, Begleitung auf Presseboot möglich

18.30 Uhr Ende der Regatta, Möglichkeit für Interviews



Kadelbach/Belcher © Rolex/Daniel Forster

20.06.2013 15:08 Alter: 6 yrs