SailGP - Ein sechstes Team ist nun benannt

Wie schon Anfang Oktober berichtet, ziehen Larry Ellison und Russell Coutts mit ihrem Team "Team Oracle" nun ihre eigene Serie auf, die in Sydney (15./16. Februar) beginnen soll. Es folgen dann San Francisco (4./5. Mai), New York (21./22. Juni), Cowes (10./11. August) und Marseille (20. bis 22. September).

Gesegelt wird auf F50-Katamaranen, die imstande sein sollen die 50-Knoten-Geschwindigkeitsgrenze zu durchbrechen. Am Ende "winken" 1-Million-Dollar für die beiden führenden Teams die dann in einem Final matchen.

Die fünf Mitte November benannten Teams sind aus AUS, CHN, FRA, GBR und USA haben  eine Crew mit teils  sehr prominenter Besetzung:

AUS (Tom Slingsby/Jason Waterhouse)
CHN (Phil Robertson/Thomas LeBreton)
FRA (Billy Besson/Marie Riou)
GBR (Dylan Fletcher/Chris Draper/Stuart Bithell)
USA (Rome Kirby)

Hinzu gekommen ist nun ein Team aus JPN, dass von dem im 49er olympischen Gold- und Silber-Medaillengewinner Nathan Outterridge (AUS) angeführt wird.

Details sind hier

 

 

 

 

© www.sailgp.com

© www.sailgp.com

© Oracle Team USA

© ACEA 2017-Gilles Martin-Raget

© ACEA 2017-Sander van der Borch

© Guilain Grenier.ORACLE TEAM USA

25.11.2018 13:50 Alter: 20 days