Nacra 17, 49er und 49erFX-GP (Round 1, 13.-16.12, Vilamoura) - final

Top-Plätze für die Bayern...

Bevor fast alle Teams Weihnachten nach Hause fahren, um eine Erholungspause einzulegen und um dann zum Weltcup nach Miami Ende Januar zu reisen, trafen sich die int. ambitionierten Speed-Klassen von Europa noch in Vilamoura. Dank der ausgezeichneten Bedingungen dort bei Faro, hatten auch viele Teams das Revier für ihr Wintertraining gewählt. Die Felder waren daher stark besetzt.

 

Im 49ern gewannen die zu Beginn so dominierenden Diego Botin Le Chever/Iago Lopez Marra (ESP, 3 Tagessiege, 45 Punkte, 5. der Weltrangliste) vor Jonas Warrer/Jakob Jensen (DEN, 1 Tagessieg, 53 Punkte) und Pawel Kodzinski/Lukas Przybytek (POL, 64, 1 Tagessieg, 2. der Weltrangliste) und den ebenfalls stark segelnden Michael Kiss/Ian Barrows (USA, 1 Tagessieg, 69 Punkte).

 

Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger (GER-BYC, 128 Punkte, 28. der Weltrangliste) trotz ihrer 2 DNC mit Rang 11 unter 48 Teams aus 17 Nationen sehr zufrieden sein.

 

Im 49erFX gewannen die schon Anfangs mit 2 Tagessiegen führenden Annemiek Bekkering/Annette Duetz (NED, 2 Tagessiege, 41 Punkte, 3. der Weltrangliste) vor Anne-Julie Schütt/Iben Nielsby (DEN, 52 Punkte, 14. der Weltrangliste) und Ida Baad Nielsen/Marie Thusgaard Olsen (DEN, 1 Tagessieg, 72 Punkte, 2. der Weltrangliste)

 

Tina Lutz/Susann Beucke (GER-CYC/HYC, 10. der Weltrangliste) schlugen mit Rang 5 (100 Punkte) deutlich die 17-platzierten Victoria Jurczok/Anika Lorenz (GER-VSaW, 137 Punkte, 6. Das Video ist hier) haben bereits ein DNC auf dem Konto, liegen aber der 32 Teams aus 8 Nationen.

 

Im Nacra 17 siegten Lin Cenholt/Christian Lübeck (DEN, 3 Tagessiege, 30 Punkte, 9. der Weltrangliste) vor Rasmus Rosengren/Ida Svensson (SWE, 2 Tagessiege, 35 Punkte, 34. der Weltrangliste) und  Johannes Polgar/Carolin Werner (GER-NRV, BYC/KYC, 1 Tagessieg, 48 Punkte,,, 26. der Weltrangliste). Die vormals 3. und 3. der Weltrangliste Ben Saxton/Ellie Allridge (GBR) fielen auf Rang 6 zurück. Hier waren 19 Kats aus 11 Nationen am Start.

 

Nachdem die kommende Saison vorentscheidend für Tokio 2020 wird, zeigt der Weltranglistenplatz die teilweisend überraschende Tendenz an.

 

Die vollständige Ergebnislisten sind hier

 

Die Event-Facebook-Seite ist hier

 

Die Event-Website ist hier

© Portugal Grand Prix Vilamoura-vilamourasailing-facebook

© Portugal Grand Prix Vilamoura-vilamourasailing-facebook

© Portugal Grand Prix Vilamoura-vilamourasailing-facebook

19.12.2018 13:00 Alter: 34 days