Drachen-WM (03.-09.01., Fremantle) - 5. Tag

U.a. mit einem Tagessieg konntte sich Andy Beadsworth (TUR) auf 3 Punkte „absetzen“. Nach ihm    Grant Gordon (GBR), der auch einen Tagessieg erkämpfte, und an dritter Stelle liegt Klaus Diederichs (GBR/GER-NRV) mit einem Punkt Rückstand. Dann kommt eine Lücke von fünf Punkten zu Peter Gilmour (JPN), und mind sieben Punkte zu Anatoly Loginov (RUS) und Pieter Heerema (NED) und auf das Podium. Wer weiß, wie schnell ein paar Plätze durch eine falsch gesetztes oder missglücktes Manöver verloren gehen, der kann sich auch ausrechnen, dass der Titel und Medaillen erst vergeben sind, wenn diese fünf im Ziel sind. Zumal der Wind i.d.R. so stark ist, dass auch Glücksschläge kaum vorkommen.

 

Nichts mehr damit zu tun haben die nachfolgenden Dimitry Samokhin (RUS), der zwar nun von der immer stärker werdenden Charlotte ten Wolde (NED) überholt wurde, und Kai-Michael Schaper/Jochen Schümann/Klaus Skripalle. (GER-MYC/BYC), sowie Wolf Waschkuhn (SUI), der nun unter den Top-20 ist.

 

 

Die vollständige Ergebnisliste ist hier

 

Die Event-Website ist hier

 

 

© Dragon World Championship Fremantle 2019 - flickr

08.01.2019 11:50 Alter: 14 days