World Cup in Miami, Tag 5: Vier deutsche 49er-Teams gehen ins Medal Race (49er: 19:00 Uhr)

 

Die Medal Races der 49er, 49er FX und Nacra 17 starten am Samstagabend deutscher Zeit. Vier deutsche Teams sind bei den 49er Herren dabei! Über Nacht, als es in Miami schon längst dunkel war, wurde noch ein Rennen „live“ in die Listen eingetragen, das zehnte. Mit einem weiteren Wettfahrtsieg haben Heil/Plössel da die Führung wieder zurück erobert, gehen am Samstag damit als Favoriten ins Medal Race.

Knapp 12 Punkte beträgt ihr Vorsprung auf die Briten Dylan Fletcher-Scott/Stuart Bithell, weitere zehn auf deren Landsmänner Peters/Sterrit - d.h. Heil/Plössel haben einen Podiumsplatz sicher.

Unverändert auf Rang fünf liegen vor dem MR Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger vom Bayrischen YC, mit theoretischen Chancen auf eine Medaille. Mit Fischer/Graf auf 7 und Schmidt/Böhme auf 8 sind gleich vier der fünf deutschen 49er im Medal Race dabei!

Es weht aktuell ein Südost mit rund 7 Knoten.

 

Start der Medal Races ist für 19 Uhr MEZ vorgesehen.

Live-Übertragung hier

 

Zwischenstand nach Tag 4, update

 

49er (42 Teams, 10 WF)

1. Erik Heil/Thomas Plössel (NRV) 67,3 P.

2. Dylan Fletcher-Scott/Stuart Bithell GBR 79 P.

5. Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger (BYC) 98 P.

7. Tim Fischer/Fabian Graf (NRV/VSaW) 113 P.

8. Justus Schmidt/Max Böhme (KYC) 113 P.

18. Nils Carstensen/Jan Frigge (FSC) 154 P.

02.02.2019 17:35 Alter: 197 days