Starboot (Bacardi-Cup, 04.-09.03., Miami) - 5. Tag

15-18 kn bei bedecktem Himmel begleiteten Paul Cayard/Magnus Liljedahl (USA/SWE, 2 Tagessiege hintereinander, 12 Punkte) zu einem Start-Ziel-Sieg im 5. & vorletzten Rennen und insgesamt Rang 2. Es folgten ihre ärgsten Konkurrenten, die insgesamt führenden Eric Doyle/Payson Infelise (USA, 10 Punkte). nur diese beiden Teams können den Cup gewinnen. Paul Cayard/Magnus Liljedahl jedoch nur wenn sie siegen und gleichzeitig Eric Doyle/Payson Infelise nicht besser als 3. werden. Paul Cayard/Magnus Liljedahl segeln jedoch im Moment absolut souverän.

 

Dank des Streichers liegen Mateusz Kusznierwicz/Frithjof Kleen (POL /GER, 1 Tagessieg, 1 Frühstart, 15 Punkte) nun auf Rang 3, dicht gefolgt von Eivind Melleby/Josh Revkin (NOR/USA , 16 Punkte), sowie Diego Negri/Sergio Lambertenghi (ITA, 1 Tagessieg, 18 Punkte) und Xavier Rohart/Pierre-Alexis Ponsot (FRA, 1Tagessieg, 21 Punkte).

Beste Deutsche sind weiterhin Dr. Hubert Merkelbach/Markus Koy (BYCÜ) auf Rang 19. Christian Paucksch/Melanie Bentele (BYC) liegen als Drittbeste aus GER auf Rang 29 im Feld der 64 Mannschaften.

 

 

Die Ergebnisliste ist hier

 

Die facebook-Event-Website ist hier

 

Details sind hier

 

6 Rennen sind vorgesehen.

Cayard/Liljedahl © Martina Orsini-Bacardi-Cup

09.03.2019 12:26 Alter: 9 days