DSJL im BYC: BYC gewinnt 'dahoam'

Felix Kaiser und sein Team Jonas Royla, Nic Corsi und Philip Hall siegten beim Act1 der Deutschen Junioren Segel-Liga im Bayerischen Yacht-Club. Starke und drehende Winde zwischen 12-26 Knoten am Samstag und 4-12 Knoten bei Dauerregen am Sonntag, verlangten den jungen Teams alles ab. So kam es auch zu einigen „Sonnenschüssen“ und kleineren Materialschäden. Am Sonntag wurden noch fünf von 13 geplanten Flights gesegelt. Unser zweites BYC-Juniorenteam mit Nils Sternbeck, Nico Jansen, Nico Kampf und Lupi Lindner konnte sich mit starken Anfangs- und Endplatzierungen auf den 5. Platz vorkämpfen. Beide Teams haben nun eine sehr gute Ausgangsposition für die noch drei folgenden Serien in Travemünde, Kiel und am IJsselmeer. Unter den 24 Club-Teams belegte Platz 2 und 3 der Flensburger Segler-Club vor dem Team vom Münchner Yacht-Club.

Mit der tollen Unterstützung einiger Club-Sponsoren, der hervorragenden Leistung einiger JJA-Mitglieder beim Shuttleservice und an der Grillstation, einer umsichtig agierenden Wettfahrtleitung um Thomas Klug, einer sehr guten Casino-Crew und einer durchdachten Organisation, wurde dieses Junioren-Liga Event zu einem Top-Erlebnis für mehr als 120 Segler/innen und Betreuer. Die ausgelassenen Stimmung und Freude bei allen Segel-Teams, erreicht am Samstag beim gemeinsamen DJSL-Dinner mit anschließender Party ihren Höhepunkt. Der Bayerische Yacht-Club war ein guter und würdiger Gastgeber für die Deutsche Junioren Segel-Liga.

Besonderer Dank gilt den Sponsoren dieser Veranstaltung, dem Heinz Nixdorf-Förderverein und dem Team um Jocky Hellmich !

iw

 

 

Details über die DSJL sind hier (DSBL)

Die Ergebnisse sind hier (SAP)

BYC-Team © V. Göbner

FSC-Team © V. Göbner

MYC-Team © V. Göbner

© V. Göbner

© V. Göbner

13.05.2019 10:54 Alter: 8 days