World Cup Finale, day 4: Diesch/Autenrieth etablieren sich im Spitzenfeld

Bei 15 bis 18 Knoten Südost war das Tagesprogramm beim World Cup Finale in Marseille am Freitag schnell absolviert. Die „Starkwindmeister“ Simon Diesch/Philip Autenrieth (WYC/BYC) ließen nix anbrennen und lieferten tolle Rennen mit einem vierten und einem fünften Platz.

 

An der Spitzer des 470er (m)-Feldes bauten Belcher/Ryan AUS mit den Plätzen 1 und 2 ihre Führung aus. Die beiden deutschen Segler liegen mit 48 Punkten auf Rang sechs, haben nach vorne kleinere Abstände als nach hinten …

Die deutschen 470er (w) werden immer weniger. Nach der Verletzung bei Böhm/Goliaß waren heute auch Oster/Winkel nicht mehr am Start. Die führenden Britinnen bekommen Druck von den Französinnen Lecointre/Retornaz, die heute 1 und 2 segelten.

Bei den Nacras fehlt noch ein Rennen vor dem Medal Race. Paul Kohlhoff/Alicia Stuhlemmer (KYC) segelten mit 4 und 2 ihren bisher besten Tag.

 

Die Kiter haben ihre Qualifiaktionsphase mit 16 Läufen abgeschlossen. Florian Gruber ist als Siebter morgen im MR dabei.

vg

 

470er (m), 8 WF, 1 Streicher:

1. Belcher/Ryan AUS 10 P.

2. Xammar/Garcia-Paz ESP 25 P.

6. Simon Diesch/Philip Autenrieth (WYC/BYC) 48  P.

 

470er (w), 8 WF, 1 Streicher:

1. Hannah Mills/Eilidh McIntyre (GBR) 20 P.

2. Lecointre/Retornaz FRA 24 P.

12. Frederike Loewe/Anna Markfort (VSaW/Joersfelder SC) 68 P.

17. Fabienne Oster/Anastasiya Winkel (NRV) 107 P.

24. Nadine Boehm/Ann-Christin Goliaß (DTYC)

 

Nacra 17, 11 WF, 1 Streicher:

1.Bissaro/Frascari ITA 22 P.

2. Gimson/Burnet GBR 38 P.

5. Paul Kohlhoff/Alicia Stuhlemmer (KYC) 58 P.

 

Kiteboard, 16 WF, 3 Streicher:

1. Nicolas Parlier FRA 18 P.

7. Florian Gruber (Altmühltaler SC) 82 P.

 

 

Die vollständige Ergebnislisten sind hier

Die Event-Website ist hier

 

 

 

Diesch/Autenrieth-Hempel 2019 SWC © Pedro Martinez-Sailing Energy-WS

07.06.2019 23:16 Alter: 104 days