Goldpokal (06.07., BYC) & Vidi-Grand Prix (07.07., MYC)

Dr. Thomas Kuhmann (BYC, Rang 8 beim Goldpokal und Rang 3 beim Vidi GP): Wir waren erstmalig mit Franziska Bötsch, Christoph Wieland, Peter König, und einer jungen Franziska zusammen unterwegs.

 

Goldpokal, BYC, am Samstag, dem 6.7.19

Launiges, sonniges, fast karibisches Wetter, gut gelaunte Segler, ein Badetuch-Geschenk mehr von Juwelier Fridrich für die Strandsammlung, wenig Kräusel auf dem Wasser, Frühstücksstimmung....! Ein fröhlicher Präsident, der nicht vergisst, die Sponsoren zu loben und einen Autotest oder e-Scooter Ride empfiehlt. Ob statt oder zusätzlich zum Segeln, bleibt offen..... Dann aber ein entschlossener Regattaleiter Christian Zerlin, der wegen späterer Gewittergefahr alle 40 Teilnehmerboote zügig auf die Bahn treibt und 2 ordentlich reguläre Regatten, je 1-Mal Lang- und Kurzkurs hinbekommt. Unterwegs die berühmte Mischung aus nix und Böen, Suche nach den Tonnen, Favoritensterben und Aufholjagten. Ein unfassbar eleganter und allen enteilender 8er. Am Ende teilweise die üblichen Verdächtigen, ein paar Überraschungsplazierte, und die üblichen Diskussionen um die Yardstick-Punkte. Also alles zusammen ein echter Regatta-Klassiker am Starnberger See, während die Drachen in Kühlungsborn mit mehr als 20 kn Wind unterwegs sind.......

Die Gesamt-Ergebnisse beider Gruppen 1 und 2:

1. 8mR, GER 15, Jörg Mössnang, DTYC
2. 45er NK, P244, Markus Glas, BYC
3. 40er Schäre, G44 , Dr. Daniel Scheerer, YCW
4. Drachen, GER 360, Jakob Tittel, MYC
5. 45er NK, P 246, Dr. Thomas Kuhmann, BYC

Am Abend dann das übliche Dinner mit Preisverleihung, die Wirte haben sich offensichtlich trotz knurrender Mägen für ein Midnight-dinner entschieden, servieren dann aber überraschenderweise schon um kurz vor 23h, und wer auf der Terrasse sitzt, muss zu spät gekommen sein und schon deshalb erst mal mit Serviceverweigerung bestraft werden.....

 

 

Die vollständige Ergebnisliste ist hier

Der BYC wird durch die Fa. Houdek, Juwelier Fridrich und Marinepool unterstützt

 

Vidi-Grand Prix, MYC, am Sonntag, dem 7.7.19

Wer sich durch das morgendliche Auftakt-Gewitter und den Starkregen gequält hat, wird mit dem wie immer guten Jazzfrühstück im MYC belohnt. Aber unter den Regenschirmen, bei dunklen Wolken, Gewitterstimmung, Südwind, der nicht sterben will, und ein paar Last-Minute Denksportaufgaben der wieder einmal souveränen Regattaleitern Uschi Freymadl zur Berechnung der Startzeiten für den Kängeruh-Start, von der 45er-Gang trotz rechtzeitiger Weißbier-Vorbereitung leider nicht gut verstanden....Dann gegen 13h ein Start in die Wolken- und Regenkulisse, leiser Gewitterdonner, umlaufende Winde aus allen Richtungen, der Südkurs eine Qual, nur wer am Westufer unter Land fährt, bewegt sich. Zur Belohnung ein paar harte Regeneinlagen und ein verkürzter Kurs, der 8er außer für Walther Mayer mal wieder irgendwo unerreichbar vorne.....

Auch beim MYC muss Geduld geübt werden, die Siegerehrung nach heftigen Rechenoperationen wie üblich ca. 4 Stunden nach Einlauf des Letzten, die Gastronomie freut‘s, und man kann zwischen Sonne und weiteren Regengüssen nochmal alle Wettervarianten studieren....ein weiteres Badetuch und mit Glück eine wasserdichte Tasche, nur die 8er-Leute um Jörg Mößnang gehen mit dem wahren Objekt der Begierde, dem Portwein, nach Hause - wohlverdient!

Auch hier die Ergebnisse für den VidiCup:

1. 20er Jollenkreuzer, GER 15, Walter Mayer, MYC
2. 8mR, GER 15, Jörg Mössnang, DTYC
3. 45er NK, P 244, Markus Glas, BYC
4. 15er Jollenkreuzer, GER 1335, Peter Bergauer, FSV
5. 45er NK, P 246, Dr. Thomas Kuhmann, BYC

..... und für die Kombination:

1. 8mR, GER 15, Jörg Mössnang, DTYC
2. 45er NK, Markus Glas,BYC
3. 45er NK, P 246, Dr. Thomas Kuhmann, BYC
4. Drachen, GER 360, Jacob Tittel, MYC
5. 30er Schäre, GER 102, Nikolaus Köpfer, BYC

Die vollständige Ergebnisliste ist hier

 


Und schon wieder ein Wochenende vorbei, an das man sich beim Klamottentrocknen, Kater-Auskurieren oder einem der seltenen Gedanken an die vielen motivierten Helfer im Hintergrund noch ein bisschen an das bunte Regatta-Geschehen erinnern kann! Bis zum nächsten Jahr.

2017 © Ilja Wolf

2017 © Ilja Wolf

09.07.2019 10:56 Alter: 99 days