Drachen (Prinz Franz-Preis, 06.-08.09., BYC) – final

An den Vortagen war zumindest noch ein wenig Wind in der Bucht von Starnberg, wenn auch drehend und böig, aber am So. ging gar nichts mehr. Es goss noch dazu wie aus Eimern.

Dennoch eine famose Leistung von Wettfahrtleiter Ewald Köstler und seinem Team, bei den Wetterverhältnissen überhaupt 3 Rennen durchzubringen und eine ebenso großartige Leistung von Stephan Link/Michi Lipp/Frank Butzmann (BYC/DTYC/VSaW), alle 3 Wettfahrten zu gewinnen. 2 davon knapp, die letzte souverän nach einem Steuerbord-Start. Stephan Link hat damit zum ersten Mal den prestigeträchtigen Preis in seinem Heimat-Club gewonnen.

 

Max Glas/Philli Kaiser/Malte Wiese (BYC/CCS Racing Club/YCP), das Familien“unternehmen“ Rudi mit den Töchtern Anna und Maria Houdek (BYC) und Michael Schattan/Marion Rommel/Tobias Spänle (MRSV) folgten. Auf den Streicher mussten dagegen die Zweiten von Fr. Peter Fröschl/Steffen Pöhlmann/Thomas Key (MYC/MYC/BYC) verzichten, die zwar einen weiteren 2. einfuhren, aber einen 1. Platz wegen Frühstarts disqualifiziert bekamen und auf Rang 15 abrutschten. Schon am Fr. wurden sie kurz vor dem Ziel durch die  späteren Sieger abgefangen.

 

 

Die vollständige Ergebnislisteliste (m2s) ist hier

 

Der BYC wird durch die Fa. Houdek, Juwelier Fridrich und Marinepool unterstützt

 

 

 

Fröschl © Ewald Köstler

Fröschl © Ewald Köstler

09.09.2019 11:07 Alter: 10 days