Drachen (H.-D. Wagner-Preis/Trofeo Bertamini, 03.-05.10., Torbole)

Link/Lipp/Nielsen* (BYC/DTYC/NRV) sind auf ihrem 2. "Heimatrevier"nur 7. und nur knapp vor M. Glas, Aschenbrenner und Feussner (alle BYC). Nach 3 Rennen führt Samokhin (RUS) vor Dr. Friesen  (NRV) und Sternel (Hamburger SC) bei Srarkwind und Sonne. Beim 3. Rennen fuhren nur noch die Hälfte mit.

22 Teams sind trotz des baldiges Jubiläumsevents in San Remo am Start.

*Stammvorschoter Butzmann (VSaW) ist bei der 470er-IDM im VSaW engagierr.

 

Die vollständige Ergebnisliste ist hier

© CVT-Elena Giolai-facebook

03.10.2019 22:50 Alter: 13 days