Weltcup (Round 2, 19.-26.01., Miami)



Die Rennen beginnen am Mo., (20.01.). In Abwesenheit der 49er/49erFX (WM in NZL Anfang Februar) werden die heftigsten Fights bei den 470ern (m + w) erwartet. Die Favoriten-/innen  haben sich bei der NAM vor Ort (der Bericht ist hier) gezeigt. Bemerkenswert ist, dass sich Simon Diesch/Philipp Autenrieth (WYC/BYC) sowie Friederike Loewe/Anna Markfort (VSaW/JSC) in ausgezeichneter Form befinden, sodass man auf einen Podiumsplatz hoffen darf. Die Nationentickets für Tokio 2020 können sie allerdings erst in Genua Mitte April erwerben.

 

Die Event-Website ist hier

Die vollständige Meldeliste (m2m) ist hier

 

Das Teaser-Video ist hier

Diesch/Autenrieth © Jesus Renedo-Sailing Energy-World Sailing.-SWC Miami 2018

15.01.2020 17:08 Alter: 35 days