SailGP (28./29.02., Act 1, Sydney) - final

Während die letzte Saison geprägt war vom Duell Tom Slingsby vs. Nathan Outteridge (beide AUS) und Slingsby knapp (78 cm) das Preisgeld von $ 1. Mio. errang kam 2020 in der 2. Saison AC-Pilot Sir Ben Ainslie mit seinem Ineos-Team (u.a. mit Iain Jensen* und Chris Draper) und endete vor den beiden. Nur aufgrund einer herben 8-Punkte-Strafe segelte das neue „Team Spain um Phil Robertson** und Jordi Xammar (bei einer Kollision am 1. Tag mit „Team France“ beschädigten sie das französische Boot irreparabel) nicht auf das Podium. Nicht aufhorchen ließ das ebenfalls neue „Team DEN“(Jonas Hoegh-Christensen und Nicolai Sehested). Die Flotte ist damit auf 7 Boote angewachsen.

*fuhr letztes Jahr noch bei Nathan Outteridge („Team JPN“) mit.

**steuerte letztes Jahr noch „Team China“ (nicht mehr dabei).

 

Ergebnis nach Sydney:

1. GBR (Sir Ben Ainslie/Chris Draper/Iain Jensen), 47 Punkte

2. AUS (Tom Slingsby/Jason Waterhouse/Kyle Langford), 42 Punkte

3.  JPN (Nathan Outteridge), 39 Punkte

4.  ESP (Phil Robertson/Jordi Xammar), 31 Punkte

5. USA (Rome Kirby/Taylor Canfield), 31 Punkte

6. DEN (Jonas Hoegh-Christensen/Nicolai Sehested), 22  Punkte

7. FRA (Billy Besson), 16 Punkte

 

facebook mit Videos und Fotos ist hier 

Details mit den Ergebnislisten  sind hier

 

 

 

GBR © SailGP 2020

AUS © SailGP 2020-facebook

29.02.2020 14:58 Alter: 30 days