Olympische Spiele auf 2021 verlegt

Einhellig begrüßt wurde die Verschiebung der Olympischen Spiele Tokio 2020 um ein Jahr. Aus Sicht des IOC mag das voreilig gewesen sein, nicht jedoch aus Sicht der Athleten, des Nationalen Veranstalters, des Landes, der Stadt, der Vereine, Verbände, Verbände, Sponsoren, Medien, Hotels, Restaurants, usw., die Planungs-Sicherheit brauchen. Folglich hat auch der IOC-Präsident Thomas Bach erst durch ein Telefonat mit dem Japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe gestern entsprechend zugestimmt-nun plötzlich zu 100%, nachdem erst 2 Tage der vom IOC gesetzten einmonatigen Bedenkzeit verstrichen waren.

World Sailing wird zusammen mit dem IOC einen Plan ausarbeiten, wie die Qualifikation für 2021 aussehen soll, ob z.B. der bisherige Stand übernommen wird.

 

Ein Video von ZEIT/REUTERS ist hier

Die Nachricht von WS ist hier

Die Nachricht vom IOC ist hier

 

Weitere Quellen:  

https://www.zeit.de/sport/2020-03/japan-will-olympische-spiele-wegen-coronavirus-um-ein-jahr-verschieben

 

https://www.sueddeutsche.de/sport/olympia-tokio-verschiebung-2021-2020-corona-1.4855642

 

https://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/olympische-spiele-in-tokio-wegen-corona-auf-2021-verschoben-16694140.html

 

https://www.yacht.de/regatta/endlich-klarheit-olympia-2020-findet-2021-statt/a124383.html

 

 

 

London 202 © Schadewaldt/Baumann

25.03.2020 15:32 Alter: 5 days