Der Knaller: Burling/Tuke jetzt auch im SailGP

Eigentlich wollten wir über die neuesten Fortschritte der bayer. 49erFX und 29er berichten, aber heute Nacht wurden wir vom Coup des Jahres überrascht: NZL gründet ein Team im SailGP mit den  momentanen Top-Stars Peter Burling (Olympiasieger und Weltmeister im 49er, America’s Cup-Gewinner, VOR-Teilnehmer, Rolex Sailor of the Year,…) und Blair Tuke (Olympiasieger und Weltmeister im 49er, America’s Cup-Gewinner, VOR-Sieger, Rolex Sailor of the Year,…) und nimmt noch vor den Titelverteidigungen 2021  am SailGP-Circuit teil, der angeblich keine Konkurrenz zum America‘s Cup sein wollte. Zudem wird auf nachvollziehbaren foilenden High-Speed-Katamaranen statt auf für europäische Seen nicht vorstellbare „Kraken“, „Spinnen“ oder an Ungeziefer erinnernde Geräte gesegelt. Dort werden sie auf andere Spitzen-Segler treffen, u.a. auf Tom Slingsby, Nathan Outteridge, Sir Ben Ainslie, Chris Draper, Iain Jensen, Billy Besson, Jason Waterhouse, Jonas Hoegh-Christensen, Phil Robertson,  Jordi Xammar... Insgesamt sind es nun 8 Teams, darunter 4 Europäische (DEN, ESP, FRA und GBR).

Der Circuit wird erst im nächsten Jahr wieder starten – in San Francisco im April 2021.

 

Details vom SailGP (auch Videos) sind hier

 

 

San Francisco 2019 © SailGP

Cowes 2019 © SailGP-facebook

Cowes 2019 © SailGP-facebook

Sydney 2020 © SailGP-facebook

Sydney 2020 © SailGP-facebook

07.08.2020 15:53 Alter: 55 days