Paris 2024 – Klassenwahl wieder offen ?

 

Nach den Finanzproblemen und dem Streit um den World-Sailing-Präsidenten Kim Anderson Lönnte die Wahl der  Klassen für Paris/Marseille 2024 nun wieder offen sein. Die noch vom IOC  zu bestätigenden Klassen waren:

 

Laser Std.

Laser Ra.

470er (mixed)

49er

49er FX

Nacra 17

Windsurfer (m)

Windsurfer (w)

Kiteboard (mixed)

Offshore-2 Personen-Kielboot (mixed)

 

Der IOC Vize-Präsident und vormaligen ISAF (World Sailing) Vize-Präsidenten Ng Ser Miang (SUI) und Mikkel Thommessen (NOR, Insider und führender Segel-Journalist) stellen diese Wahl wieder in Frage. Ob sie  so bleibt oder dieselben Klassen wie in Tokio 2020 gesegelt werden, wird sich im Dezember 2020 zeigen, da dann das IOC seine Entscheidung treffen muss. Möglicherweise werden die Finns und die 470er Frauen und Männer an den olympischen Regatten 2024 wiederum teilnehmen können.

 

 

Der Olympiasieger von Rio 2016 im Finn: Giles Scott © Sailing Energy-World Sailing

13.08.2020 13:56 Alter: 49 days