America's Cup World Series (17.-22.12., Auckland) – day 1 Highlights: Desaster für GBR und USA überraschend gut

4 Matches von 03:00 – 06:00 Uhr MEZ. Live auf Servus TV und Wiederholungen bzw. später auch Highlights auf Facebook oder You Tube.

GBR gab zweimal während der Rennen wg. Problemen an den Foils auf und fiel einmal vor dem Start von den Foils. („Splash-down“ Ganz anders NZL: Sie fielen während ihres  Matches gegen die USA, die überraschend vom Start an führten kämpften sich aber wieder heran. Die anderen Rennen waren eher langweilig weil ein „Splash-down“ gleich riesen Abstände zur Folge hatte. Mit max. 50 kn ist der Speed etwa 10 kn höher als bei den im letzten AC verwendeten Katamaranen.

Generell gilt wieder: Entscheidend ist die Länge der „Flying Time“.

 

Die Teams:


1. Emirates Team New Zealand mit „Te Rehutai“ (NZL, Glenn Ashby/Peter Burling/Blair Tuke) - Defender

 

2. Luna Rossa mit “Prada” (ITA, Max Sirena/Jimmy Spithill) - Challenger of Record

 

3. American Magic „Defiant“ (USA-NYYC, Dean Barker/Terry Hutchinson /Doug De Vos)

 

4. INEOS-Team UK mit “Britannia” (GBR, Sir Ben Ainslie/Giles Scott)

 

 

Die Event-Website mitt den Ergebnissen ist hier

 

 

"American Magic" © Screenshot-YouTube-www.americascup.com

17.12.2020 19:09 Alter: 29 days