AC/Final-Match: 1:1 nach day 1

 

Im Vorfeld wurde gemunkelt, „ETNZ“ sei 5-10 kn schneller und könne sich aus Abdeckungen  oder „Abgas“ von „Luna Rossa“. Bei diesem Wind merkte bei der Größe des „Spielfelds“ jedenfalls nichts. Auch diesmal galt: Wer den Start gewinnt, gewinnt das Rennen. Spannung kam dadurch auf, dass die eine Yacht, die andere Yacht trotz des reellen Windes jederzeit hätte überholen hätte können, denn taktische Fehler und leichte Winddreher gab es schon.

Die Wiederholung ist hier

Die Highlights sind hier

Das "Round-up" (Kurzversion) ist hier

 

Die Teams:


 Emirates Team New Zealand mit „Te Rehutai“ (NZL, Glenn Ashby/Peter Burling/Blair Tuke) - Defender

Luna Rossa mit “Prada” (ITA, Francesco Bruni/Jimmy Spithill) - Challenger of Record

Die Event-Website mit den Ergebnissen, Berichten, Portraits, weiteren Fotos und Videos ist hier

 

ETNZ vs. Luna Rossa © ACE -Studio Borlenghi

ETNZ vs. Luna Rossa © ACE -Studio Borlenghi

10.03.2021 14:45 Alter: 33 days